Börsenaufsicht prüft Autopilot-Unfall Hat Musk die Investoren zu spät informiert?

Wenn erstmals ein Mensch mit einem computergesteuerten Auto bei einem Unfall stirbt, ist das dann eine adhoc-pflichtige Information für Investoren? Hätte Tesla diesen Vorfall früher melden müssen? Diese Frage prüft die US-Börsenaufsicht SEC. Das könnte auch Folgen für andere Autobauer haben.
Computergesteuerte Autos sind noch keine Selbstverständlichkeit. Muss bei einem tödlichen Unfall der Hersteller die Investoren darüber sofort informieren? Das prüft derzeit die US-Börsenaufsicht im Fall Tesla

Computergesteuerte Autos sind noch keine Selbstverständlichkeit. Muss bei einem tödlichen Unfall der Hersteller die Investoren darüber sofort informieren? Das prüft derzeit die US-Börsenaufsicht im Fall Tesla

DPA
US-Elektroauto-Pionier: 6 Schicksalsmonate für Tesla
REUTERS
Fotostrecke

US-Elektroauto-Pionier: 6 Schicksalsmonate für Tesla

rei/dpa