Fusion von Fiat Chrysler und PSA Was von Opel übrig bleibt

PSA-Chef Carlos Tavares hat aus Deutschlands ehemals größtem Autohersteller eine profitable, aber unbedeutende Marke gemacht. Die bevorstehende Fusion der französischen Mutter mit Fiat Chrysler lässt nun Schlimmes befürchten.
Verkaufskiller: Die Pandemie hat Opel besonders stark getroffen. Die Händler hoffen auf den Erfolg neuer Modelle – wie den Astra, der 2021 startet.

Verkaufskiller: Die Pandemie hat Opel besonders stark getroffen. Die Händler hoffen auf den Erfolg neuer Modelle – wie den Astra, der 2021 startet.

Foto: Alex Kraus / Bloomberg

Wirtschaft verstehen. Mehr erreichen.

Wirtschaft verstehen. Mehr erreichen.

Ihre Vorteile mit manager magazin+

  • Icon: Check

    Das manager magazin lesen

    Als App und E-Paper, auf all Ihren Geräten.

    manager magazin+

    in der App

  • Icon: Check

    Alle Artikel auf manager-magazin.de

    Exklusive Recherchen der Redaktion und das Beste aus „The Economist“.

    Harvard Business manager+

    in der App

  • Icon: Check

    Einen Monat kostenlos testen

    Jederzeit online kündbar.

    Die besten Texte aus „The Economist“

  • Icon: Check

    Alle Artikel in der manager-App

    für nur € 24,99 pro Monat