Führungschaos bei Volkswagen Dieser Mann soll Skoda wieder billiger machen

Der VW-Konzern hat einen neuen Chef für Skoda gefunden: Thomas Schäfer soll den Posten übernehmen - und mit der erfolgreichen tschechischen Tochter der Kernmarke VW bloß nicht zu gefährlich werden.
Thomas Schäfer: Der 50-Jährige wird Osterlohs Pläne für Skoda hoffentlich nicht durchkreuzen

Thomas Schäfer: Der 50-Jährige wird Osterlohs Pläne für Skoda hoffentlich nicht durchkreuzen

Foto: Ralf Krüger/ dpa
mg/dpa-afx