Aktien brechen nach Warnungen ein Mieser Ausblick verdirbt Schaeffler-Aktionären die Laune

Börsenwert halbiert, Abstieg aus dem MDax, Gewinn eingebrochen, mieser Ausblick, Personalabbau - derzeit läuft es schlecht für Schaeffler. Die Anleger ziehen die Reißleine, drücken die Aktie des Automobilzulieferers tief ins Minus. Die stabile Dividende kann sich nicht wirkliche versöhnen.
Prüfender Blick: D er Auto- und Industriezulieferer Schaeffler (im Bild ein geteiltes Zylinderrollenlager) blickt selbst skeptisch in die Zukunft

Prüfender Blick: D er Auto- und Industriezulieferer Schaeffler (im Bild ein geteiltes Zylinderrollenlager) blickt selbst skeptisch in die Zukunft

Foto: picture alliance / dpa
"Ziele nicht mehr erreichbar": Schaeffler-Chef Klaus Rosenfeld

"Ziele nicht mehr erreichbar": Schaeffler-Chef Klaus Rosenfeld

Foto: picture alliance / dpa
rei/Reuters