"Dauerhaft verhindert" Frankreich lässt Renault-Chef Ghosn nun doch fallen

Carlos Ghosn sitzt seit zwei Monaten in Japan in Haft: "Es müsse eine neue Etappe geben, wenn Ghosn dauerhaft verhindert sei"

Carlos Ghosn sitzt seit zwei Monaten in Japan in Haft: "Es müsse eine neue Etappe geben, wenn Ghosn dauerhaft verhindert sei"

Foto: PHILIPPE WOJAZER/ REUTERS
mg/rtr, dpa-afx