Opel-Mutter trotzt Krise Carlos Tavares hält PSA in schwarzen Zahlen

Zwar verkaufte der französische Autobauer 45 Prozent weniger Fahrzeuge als im Vorjahr. Doch der Konzernchef vermied im ersten Halbjahr einen Absturz in die Verlustzone.
Wenigstens kein Verlust: PSA-Chef Carlos Tavares

Wenigstens kein Verlust: PSA-Chef Carlos Tavares

Foto: DPA
lhy/dpa