VW-Aufsichtsrat Wolfgang Porsche fordert bei VW neue Gesprächskultur

Nach dem Abgasskandal bei Volkswagen fordert VW-Aufsichtsrat Wolfgang Porsche eine neue Gesprächskultur. Auch schwierige Themen wie ein möglicher Stellenabbau müssten offen angesprochen werden, sagte er. "Wir müssen mehr miteinander reden statt übereinander."
Von mm-newsdesk
"Wir dürfen schwierige Themen nicht einfach tabuisieren, sondern müssen sie im Aufsichtsrat offen ansprechen": Wolfgang Porsche (links) während der VW-Hauptversammlung im Jahr 2015

"Wir dürfen schwierige Themen nicht einfach tabuisieren, sondern müssen sie im Aufsichtsrat offen ansprechen": Wolfgang Porsche (links) während der VW-Hauptversammlung im Jahr 2015

Foto: Alexander Koerner/ Getty Images
Von Annika Grah, dpa und Felix Frieler, dpa-AFX
Mehr lesen über