Podcast Cover

Podcast Kaufrausch trotz Kriegsbörse – warum sich Investoren um Porsche-Aktien reißen

Es ist ein Börsengang gegen fast jede Börsengang-Regel. Warum die Investoren trotzdem Porsche-Aktien kaufen und was das über die Strategie des Autobauers aussagt, darüber informiert dieser Podcast.

Der Dax  liegt rund ein Viertel unter seinem Stand zum Jahresanfang, eine Rezession ist wahrscheinlich. Kein vernünftiger Vorstand wagt in diesen Zeiten einen Börsengang. Viel zu groß die Gefahr, dass der scheitert. Oder man viel zu wenig Geld für seine Aktien bekommt.

Porsche geht an die Börse. Als einziges großes deutsches Unternehmen nach Ausbruch des Krieges in der Ukraine. Und die Investoren "stürzen" sich auf die Aktien, wie die "Financial Times" schreibt.

Wie kann das sein? Und erst recht: Wie kann das sein, obwohl die Aktionäre praktisch nichts zu sagen haben werden? Und der Porsche-Chef Oliver Blume (54) im Nebenjob auch noch den Volkswagen-Konzern lenkt?

Darüber informiert in diesem Podcast Michael Freitag, stellvertretender Chefredakteur des manager magazins und langjähriger Beobachter des Volkswagen-Konzerns, im Gespräch mit Sven Clausen.

Der Tag – Die Wirtschaftsnews als Podcast und Newsletter

manager magazin fasst den Tag für Sie zusammen: Die wichtigsten Themen im Überblick.

Zum Podcast "Der Tag"

Im Podcast "Das Thema" informiert die Chefredaktion des manager magazins jede Woche über den internen Recherchestand zu einem relevanten aktuellen und zugleich zukunftsträchtigen Thema der Wirtschaft. Sie können den Podcast über manager magazin sowie auf Spotify , Apple , Deezer  und bei Google  abonnieren.

soc
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.

Abonnieren bei

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.