Teure Pickup-Importe in die USA VW verzweifelt an Hühnersteuer

Die Amerikaner lieben Pickup-Trucks, den lukrativen Markt teilen sich aber drei US-Hersteller auf. Mit dem brachialen Amarok hätte VW einen potenziellen Angreifer im Programm. Doch die Wolfsburger wagen sich damit nicht auf den US-Markt - wegen einer jahrzehntealten Steuer.
VW Amarok: Der Pickup wird in Argentinien gebaut - in den USA aber wegen der schrägen Einfuhrsteuer erst gar nicht angeboten

VW Amarok: Der Pickup wird in Argentinien gebaut - in den USA aber wegen der schrägen Einfuhrsteuer erst gar nicht angeboten

Foto: Volkswagen
US-Autoverkäufe 2014: Das sind Amerikas Auto-Bestseller
Foto: Ford
Fotostrecke

US-Autoverkäufe 2014: Das sind Amerikas Auto-Bestseller