Samstag, 30. Mai 2020

Mercedes-Benz vor Volkswagen Daimlers Auto-Legenden dominieren den Oldtimer-Markt

Mercedes Benz 300 SL aus dem Jahr 1955

Mit dem Benz Patent-Motorwagen Nummer 1 begann Anfang 1886 in Deutschland die Geschichte des Automobils. Deutsche Hersteller haben seitdem einige der ikonischsten Modelle der Automobilgeschichte auf die Straßen entlassen: Käfer und Bulli, 300 SL und Isetta, Golf und 911 nähren Deutschlands Nimbus vom Autoland Nummer 1.


Deutschlands Oldtimer-Markt wird entsprechend von deutschen Marken beherrscht, zeigt eine Übersicht von Statista. Ein Viertel des Umsatzes machen Mercedes-Benz-Modelle aus, weitere gut 20 Prozent gehören mit VW und Porsche zum (heutigen) Volkswagen-Konzern. Beliebteste ausländische Automarke ist mit sechs Prozent Markanteil Ford (- auch wenn die Amerikaner natürlich seit Jahrzehnten in Deutschland produzieren).

© manager magazin 2020
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung