Oberverwaltungsgericht stoppt Abholzung Chaos im Brandenburger Tesla-Wald

Mit einem Eilantrag hatten Umweltschützer Tesla beim Bau seiner ersten Fabrik in Europa zunächst ausgebremst. Dann erlaubte ein Gericht die Abholzung, bevor auch das kassiert wurde.
Ex-Wald: 92 Hektar Wald wurden für die Tesla-Fabrik bereits abgeholzt, weitere 83 Hektar Wald sollen fallen – dürfen aber nicht.

Ex-Wald: 92 Hektar Wald wurden für die Tesla-Fabrik bereits abgeholzt, weitere 83 Hektar Wald sollen fallen – dürfen aber nicht.

Foto: Britta Pedersen/ dpa
rei, lhy/dpa-afx
Mehr lesen über Verwandte Artikel