Streit um Milliarden im Porsche-Prozess Warum die Elliott-Klage für Porsche noch gefährlich werden könnte

Ex-Porsche-Chef Wiedeking, Ex-Finanzvorstand Holger Härter: Nach der gescheiterten Übernahme von VW durch Porsche, einer der größten Krimis der deutschen Wirtschaftsgeschichte, wollen es die Richter nun genau wissen. Sie müssen über Schadensersatzforderungen in Höhe von rund 2,3 Milliarden Euro entscheiden.

Ex-Porsche-Chef Wiedeking, Ex-Finanzvorstand Holger Härter: Nach der gescheiterten Übernahme von VW durch Porsche, einer der größten Krimis der deutschen Wirtschaftsgeschichte, wollen es die Richter nun genau wissen. Sie müssen über Schadensersatzforderungen in Höhe von rund 2,3 Milliarden Euro entscheiden.

Foto: DPA
Foto: Christian O. Bruch
Mehr lesen über