Kältemittelstreit Industriepolitische Schlacht ums kühle Klima

Frankreichs Autohändler horten derzeit 4500 Mercedes-Neuwagen - wegen eines Streits um ein Klimaanlagen-Kältemittel. Am Dienstag entscheiden die Richter. Dabei geht um Sicherheitsfragen - und um Industriepolitik. Denn Kältemittelhersteller fürchten um einen Milliardenmarkt.
Heißer Streit ums Kältemittel: 4500 Mercedes-Neuwagen, darunter auch viele Modelle der A-Klasse, können Frankreichs Händler derzeit nicht zulassen

Heißer Streit ums Kältemittel: 4500 Mercedes-Neuwagen, darunter auch viele Modelle der A-Klasse, können Frankreichs Händler derzeit nicht zulassen

Foto: Daimler