VW-Tochter Moia startet in Hamburg Alles außer Hunde, Döner und Alkohol

Mit 100 Kleinbussen startet die VW-Tochter Moia in der Hansestadt. Bis zum Ende des Jahres sollen rund 500 Moia-Fahrzeuge auf den Straßen unterwegs sein, teilten die Geschäftsführer Ole Harms und Robert Henrich am Donnerstag mit.
Bis zu 500 elektrisch betriebene Moia-Fahrzeuge sollen innerhalb des nächsten Jahres in Hamburg fahren.

Bis zu 500 elektrisch betriebene Moia-Fahrzeuge sollen innerhalb des nächsten Jahres in Hamburg fahren.

Foto: Christian Charisius/ dpa
mit dpa