Boris Johnsons Ökowende Großbritannien stoppt Verkauf von Benzin- und Dieselautos schon 2030

Ein weiterer großer Automarkt macht Verbrennungsmotoren zum Auslaufmodell. Großbritanniens Premier Boris Johnsons will in zehn Jahren keine Diesel oder Benziner mehr zulassen - Teil einer größeren, erstaunlichen Ökowende.
Rush Hour: Pendler - überwiegend noch in Autos mit Verbrennungsmotor - auf dem Weg in den Blackwall Tunnel nahe dem Londoner Finanzzentrum Canary Wharf

Rush Hour: Pendler - überwiegend noch in Autos mit Verbrennungsmotor - auf dem Weg in den Blackwall Tunnel nahe dem Londoner Finanzzentrum Canary Wharf

Foto: SIMON DAWSON / REUTERS
ak/dpa-afx