Mehr Produktionspausen wegen Halbleiterkrise Chipmangel kostet Autobauer Milliarden Euro

Seit Monaten kämpft die Autobranche mit Lieferschwierigkeiten bei Computerchips, die Fabrikpausen mehren sich. Wie teuer das wird, zeigt eine Studie. Viele haben einen folgenschweren Strategiefehler begangen.
Leiterplatte in einer Fabrik: Wegen des weltweiten Chipmangels könnten in diesem Jahr 3,9 Millionen Fahrzeuge weniger produziert werden als vorgesehen, heißt es in einer Studie

Leiterplatte in einer Fabrik: Wegen des weltweiten Chipmangels könnten in diesem Jahr 3,9 Millionen Fahrzeuge weniger produziert werden als vorgesehen, heißt es in einer Studie

Foto: John Minchillo / AP
wed