Taxidienst von Daimler und BMW Uber zeigt Interesse an FreeNow

Die Corona-Krise macht auch dem Taxidienst FreeNow von Daimler und BMW zu schaffen. Nun erwägt US-Konkurrent Uber, das Gemeinschaftsprojekt zu kaufen.
    • E-Mail
    • Messenger
    • WhatsApp

Anti-Uber-Demonstration von Taxifahrern in Köln 2019

Foto: SASCHA STEINBACH/EPA-EFE/REX
akn/dpa-afx