Kosten laufen aus dem Ruder Ford-Aktie bricht nach Zahlen ein

Ford Explorer: Die verpfuschte Markteinführung eines neuen Modells, hohe Garantiekosten auch bei anderen Modellen und milliardenschwere Pensionslasten haben Ford das Jahr 2019 viel Geld gekostet. Der Konzerngewinn brach im Gesamtjahr um rund 3,6 Milliarden Dollar ein.

Ford Explorer: Die verpfuschte Markteinführung eines neuen Modells, hohe Garantiekosten auch bei anderen Modellen und milliardenschwere Pensionslasten haben Ford das Jahr 2019 viel Geld gekostet. Der Konzerngewinn brach im Gesamtjahr um rund 3,6 Milliarden Dollar ein.

Foto: Rebecca Cook/ REUTERS
rei/kn mit Nachrichtenagenturen