Neuer Autoriese PSA-Chef Carlos Tavares soll der starke Mann bleiben

PSA-Konzernchef Carlos Tavares soll den neuen Konzern führen. Der dann weltweit viertgrößte Autohersteller soll seinen Sitz in den Niederlanden haben, heißt es am Donnerstagmorgen in einer gemeinsamen Erklärung von PSA und Fiat Chrysler.

PSA-Konzernchef Carlos Tavares soll den neuen Konzern führen. Der dann weltweit viertgrößte Autohersteller soll seinen Sitz in den Niederlanden haben, heißt es am Donnerstagmorgen in einer gemeinsamen Erklärung von PSA und Fiat Chrysler.

Foto: DPA
Fotostrecke

Ranking der Autokonzerne globalen Absatzzahlen: Das sind die fünf größten Autohersteller der Welt

Foto: Carl Court/ Getty Images
rei/AFP/dpa