Ermittlungen eingestellt Daimler-Cheflobbyist von Klaeden hat nicht gemauschelt

Die Staatsanwaltschaft hat ihre Ermittlungen gegen Daimler-Cheflobbyist Eckart von Klaeden und den Vorstand des Autobauers unter Dieter Zetsche beendet. Der Verdacht der Vorteilsnahme und der Vorteilsgewährung habe sich nicht bestätigt.
Aus dem Kanzleramt direkt zu Daimler: Der Verdacht, Ex-Staatsminister Eckart von Klaeden (CDU), habe sich noch zum Amtszeiten in der Regierungszentrale für die Interessen des Autobauers verwendet, hat sich offenbar nicht erhärtet.

Aus dem Kanzleramt direkt zu Daimler: Der Verdacht, Ex-Staatsminister Eckart von Klaeden (CDU), habe sich noch zum Amtszeiten in der Regierungszentrale für die Interessen des Autobauers verwendet, hat sich offenbar nicht erhärtet.

Foto: JOHANNES EISELE/ AFP
Wechselfall Katherina Reiche: Wie sich Politiker in der Wirtschaft schlagen
Foto: DPA
Fotostrecke

Wechselfall Katherina Reiche: Wie sich Politiker in der Wirtschaft schlagen

rei/rtr
Mehr lesen über