"Erratische Tweets" Investor verklagt Tesla-Chef Elon Musk

Immer wieder sorgt Elon Musk mit seinen Tweets nicht nur für Aufsehen, sondern auch für starke Bewegungen an den Finanzmärkten. Ein Tesla-Investor will das nun nicht länger hinnehmen. Die US-Börsenaufsicht SEC könnte durch die Klage zum Handeln gezwungen werden.
Twittert munter weiter: Laut einem Vergleich mit der US-Börsenaufsicht SEC müssen die Tesla-Verwaltungsräte die Tweets von Elon Musk eigentlich kontrollieren

Twittert munter weiter: Laut einem Vergleich mit der US-Börsenaufsicht SEC müssen die Tesla-Verwaltungsräte die Tweets von Elon Musk eigentlich kontrollieren

Foto: ALY SONG / REUTERS
mg/dpa-afx, Reuters