Nissan-Topmanager bricht Tabu "Fahrverbote für Verbrenner sind eine Möglichkeit"

Politik und Industrie ringen um eine mögliche Kaufprämie für Elektroautos. Die findet Nissan-Deutschland-Chef Thomas Hausch prima - und plädiert im Gespräch mit manager-magazin.de auch für restriktive Maßnahmen.
Elektroautos von Nissan in Oslo: Fahrverbote für Verbrenner sollen Stromer attraktiver machen

Elektroautos von Nissan in Oslo: Fahrverbote für Verbrenner sollen Stromer attraktiver machen

Foto: Nissan
Nissan-Deutschland-Chef Thomas Hausch: Vor seinem Wechsel zum japanischen Autokonzern arbeitete der 50-Jährige für das kalifornische Elektroauto-Startup Coda. Hausch begann seine Karriere am Band bei Daimler und war in führenden Positionen bei Daimler und Chrysler tätig.

Nissan-Deutschland-Chef Thomas Hausch: Vor seinem Wechsel zum japanischen Autokonzern arbeitete der 50-Jährige für das kalifornische Elektroauto-Startup Coda. Hausch begann seine Karriere am Band bei Daimler und war in führenden Positionen bei Daimler und Chrysler tätig.

Foto: Nissan
Aktuelles Reichweiten-Ranking: So weit kommen die Elektroautos
Foto: Renault
Fotostrecke

Aktuelles Reichweiten-Ranking: So weit kommen die Elektroautos

Britische Abgas-Studie: Das sind die neun schlimmsten Diesel-Dreckschleudern
Foto: AVL
Fotostrecke

Britische Abgas-Studie: Das sind die neun schlimmsten Diesel-Dreckschleudern