Wettlauf um "Gigafactory" für Elektroauto-Akkuzellen Daimler setzt auf Batteriezellen aus Sachsen-Anhalt

Elektroauto Mercedes EQC: Die Batteriezellen der kommenden EQ-Brüder sollen auch aus Sachsen-Anhalt kommen

Elektroauto Mercedes EQC: Die Batteriezellen der kommenden EQ-Brüder sollen auch aus Sachsen-Anhalt kommen

Foto: Daimler
Volkswagen-Werk Salzgitter

Volkswagen-Werk Salzgitter

Foto: Silas Stein/ dpa
Wirtschaftsminister Peter Altmaier setzt sich für eine deutsch-französische Kooperation bei der Batteriezellen-Fertigung ein

Wirtschaftsminister Peter Altmaier setzt sich für eine deutsch-französische Kooperation bei der Batteriezellen-Fertigung ein

Foto: Tobias Schwarz/ AFP
Geplante Fabrik von Northvolt in Schweden

Geplante Fabrik von Northvolt in Schweden

Foto: Northvolt
Logo des koreanischen Konzerns LG Chem

Logo des koreanischen Konzerns LG Chem

Foto: © Mike Blake / Reuters/ REUTERS
CATL-Hauptquartier in Ningde, China

CATL-Hauptquartier in Ningde, China

Foto: Jake Spring/ REUTERS
Screenshot der Website von Terra E

Screenshot der Website von Terra E

Der koreanische Konzern SK Innovations baut für 650 Millionen Euro eine Batteriefabrik in Ungarn

Der koreanische Konzern SK Innovations baut für 650 Millionen Euro eine Batteriefabrik in Ungarn

Foto: REUTERS
Batterie-Werk von Samsung SDI in Ungarn

Batterie-Werk von Samsung SDI in Ungarn

Foto: Samsung SDI
Teslas Gigafactory in Nevada (Januar 2017)

Teslas Gigafactory in Nevada (Januar 2017)

Foto: Tesla
Bosch-Konzernzentrale

Bosch-Konzernzentrale

Foto: Inga Kjer/ dpa