Verhandlung vor BGH Vielfahrer gehen im Dieselskandal wahrscheinlich leer aus

Diesel-Kläger, die mit ihrem Auto viel gefahren sind, haben wohl keinen Anspruch mehr auf Schadenersatz von Volkswagen. Das ließ der Bundesgerichtshof in einer Verhandlung durchblicken.
Mitunter haben sich die Prozesse für betrogene VW-Diesel-Kunden sehr lange hingezogen. Fuhren sie in der Zwischenzeit ihr manipuliertes Fahrzeug weiter, könnte das den zu ersetzenden Schaden mindern.

Mitunter haben sich die Prozesse für betrogene VW-Diesel-Kunden sehr lange hingezogen. Fuhren sie in der Zwischenzeit ihr manipuliertes Fahrzeug weiter, könnte das den zu ersetzenden Schaden mindern.

Foto: Julian Stratenschulte/ picture alliance/dpa
rei/dpa/Reuters