Verlust geringer als erwartet Daimlers Sparbemühungen zeigen Wirkung

Der Autobauer Daimler hat im zweiten Quartal wie angekündigt rote Zahlen geschrieben. Dank Sparbemühungen fiel das Minus aber geringer aus als gedacht.
"Es bleibt viel zu tun": Daimler-Chef Källenius

"Es bleibt viel zu tun": Daimler-Chef Källenius

Foto: ANDREAS GEBERT/ REUTERS
Daimler weit vor Traton: Das sind die zehn globalen Lkw-Riesen
Foto: AFP
Fotostrecke

Daimler weit vor Traton: Das sind die zehn globalen Lkw-Riesen

cr/dpa-afx