Milliardenverlust durch hohe Sonderbelastungen Daimler-Chef will Sparprogramme verschärfen

Sonderlasten in Höhe von 4,2 Milliarden brocken Daimler im zweiten Quartal einen Nettoverlust von 1,2 Milliarden Euro ein. Konzernchef Källenius geht davon aus, dass das operative Ergebnis im Gesamtjahr um 15 Prozent niedriger liegen wird. Der Manager will nun die Sparprogramme verschärfen.
Sparprogramme verschärfen, Produktportfolio überprüfen: Daimler-Chef Ola Källenius

Sparprogramme verschärfen, Produktportfolio überprüfen: Daimler-Chef Ola Källenius

Foto: AFP
rei/Reuters