Daimler soll eine Million Fahrzeuge manipuliert haben Diesel-Affäre - Verkehrsministerium lädt Daimler vor

Der Autobauer Daimler ist offenbar noch tiefer in den Abgasskandal verstrickt als bisher bekannt. So sollen bei mehr als einer Million Diesel-Fahrzeugen Motoren eingebaut worden sein, bei denen die Abgasmessungen manipuliert wurden. Die Aktie des Konzerns ist unter Druck.
Daimler
la/dpa
Mehr lesen über