Daimler-Großaktionär malt schwarz für China Geely-Chef erwartet Pleiten von Autobauern in China

Der Autoabsatz in China wird im laufenden Jahr wohl stagnieren. Geely-Chef und Daimler-Großaktionäre Li Shufu sagt Autobauern im Reich der Mitte härteste Zeiten voraus und rechnet sogar mit Pleiten auf dem weltgrößten Automarkt.
Beim Volkskongress in Peking: Daimler-Großaktionär und Geely-Chef Li Shufu sieht schwere Zeiten auf Chinas Autoindustrie zukommen

Beim Volkskongress in Peking: Daimler-Großaktionär und Geely-Chef Li Shufu sieht schwere Zeiten auf Chinas Autoindustrie zukommen

Foto: REUTERS
Joint-Ventures der Autohersteller: Das sind die China-Partner der deutschen Autobauer
Fotostrecke

Joint-Ventures der Autohersteller: Das sind die China-Partner der deutschen Autobauer

Foto: DPA
Die wichtigsten Allianzen rund um die Roboterauto-Entwicklung: Die Partner der Autobauer beim autonomen Fahren
Fotostrecke

Die wichtigsten Allianzen rund um die Roboterauto-Entwicklung: Die Partner der Autobauer beim autonomen Fahren

Foto: Zoox
rei/Reuters/dpa