Folge von Grenzkontrollen Autoindustrie rechnet mit Fabrikschließungen

Kontrollen und Corona-Testpflicht für einreisende Lkw-Fahrer an der deutschen Grenze könnten schon am Montag die Autoproduktion in vielen Werken empfindlich stören. Der Lobbyverband VDA fordert, die ärztliche Testpflicht für eine Woche auszusetzen.
Stau und keine Ende: Verschärfte Corona-Kontrollen an deutschen Grenzübergängen hatten bereits im März 2020 zu kilometerlangen Staus geführt. Jetzt fürchtet die Autoindustrie, dass Fabriken wegen Verzögerungen und fehlender Teile zeitweilig ihre Produktion einstellen müssen.

Stau und keine Ende: Verschärfte Corona-Kontrollen an deutschen Grenzübergängen hatten bereits im März 2020 zu kilometerlangen Staus geführt. Jetzt fürchtet die Autoindustrie, dass Fabriken wegen Verzögerungen und fehlender Teile zeitweilig ihre Produktion einstellen müssen.

Foto: Robert Michael/ dpa
rei/dpa-afx
Mehr lesen über