Autozulieferer in der Krise Continental streicht 10.000 Stellen mehr als geplant

Nachdem Continental auch im zweiten Quartal tiefrote Zahlen geschrieben hatte, verschärft der Autozulieferer noch einmal seinen Sparkurs. Die Kosteneinsparungen sollen verdoppelt werden und rund 10.000 Stellen mehr als bisher geplant gestrichen werden.
Eine große Baustelle: Der Autozulieferer Conti muss sich neu aufstellen, um wieder in die Gewinnzone zu kommen

Eine große Baustelle: Der Autozulieferer Conti muss sich neu aufstellen, um wieder in die Gewinnzone zu kommen

Foto: Hauke-Christian Dittrich / dpa
mg/dpa-afx, Reuters
Mehr lesen über