Smogprobleme Chinas Behörden schwenken auf E-Autos um

Angesichts enormer Smog-Probleme unterstützt China massiv die Einführung von Elektroautos. Bereits 2016 soll jeder dritte neu angeschaffte Wagen in Chinas Behörden ein E-Auto oder Hybridwagen sein - das ist nur ein Schritt von vielen.
Bundeskanzlerin Merkel und Chinas Ministerpräsident Li Keqiang: Vor wenigen Tagen erst besuchte die Kanzlerin die Volksrepublik China. Im Schlepptau waren auch Manager der deutschen Autobauer

Bundeskanzlerin Merkel und Chinas Ministerpräsident Li Keqiang: Vor wenigen Tagen erst besuchte die Kanzlerin die Volksrepublik China. Im Schlepptau waren auch Manager der deutschen Autobauer

Foto: Kay Nietfeld/ dpa