EU-Kartellverfahren BMW und VW müssen 875 Millionen Euro Strafe zahlen

Die EU-Kommission hat gegen die beiden deutschen Autobauer BMW und Volkswagen Wettbewerbsstrafen in Millionenhöhe verhängt. Hintergrund sind rechtswidrige Absprachen zu sogenannten Adblue-Tanks für eine bessere Abgasreinigung.
AdBlue-Zapfpistole: Absprachen über Tankgrößen kosten BMW und VW 875 Millionen Euro

AdBlue-Zapfpistole: Absprachen über Tankgrößen kosten BMW und VW 875 Millionen Euro

Foto: Bernhard Limberger / BMW
cs/dpa-afx, AFP