Unzureichender Klimaschutz Umwelthilfe verklagt BMW und Mercedes

Bei Shell hat es schon einmal geklappt, nun hofft die Deutsche Umwelthilfe auch in Deutschland auf ein historisches Urteil: Die Organisation fordert von BMW und Mercedes, ab 2030 keine Autos mit Verbrenner mehr zu bauen.
Will die Autokonzerne in die Pflicht nehmen: Die stellvertretende DHU-Geschäftsführerin Barbara Metz fordert von BMW und Mercedes ein klares Bekenntnis zum Ausstiegsdatum für Verbrenner

Will die Autokonzerne in die Pflicht nehmen: Die stellvertretende DHU-Geschäftsführerin Barbara Metz fordert von BMW und Mercedes ein klares Bekenntnis zum Ausstiegsdatum für Verbrenner

Foto: Steffen Holzmann / DUH
mg/Reuters