BMW-Chef Krüger sieht schwarz für Diesel BMW plant neues Elektroauto

Von mm-newsdesk
BMW-Chef Harald Krüger: "Elektromobilität wird die entscheidende Rolle spielen"

BMW-Chef Harald Krüger: "Elektromobilität wird die entscheidende Rolle spielen"

Foto: DPA
Fotostrecke

Elektromobilität: Deutsche Autobauer erhöhen das Tempo für ihre Tesla-Fighter

Foto: Tesla

Der Autobauer BMW will sich schneller in Richtung Elektromobilität bewegen, setzt vorerst aber weiter auf schwere SUVs mit Verbrennungsmotor. "Die SUV-Welle ist noch nicht vorbei, der SUV-Anteil steigt weltweit", sagte Konzernchef Harald Krüger dem "Handelsblatt". "Warum sollten wir davon nicht profitieren? Es wäre aus Unternehmenssicht falsch, diesen Trend links liegen zu lassen."

Allerdings werde der Punkt kommen, an des es unwirtschaftlich sein werde, "den Dieselantrieb immer weiter an die Anforderungen einer zunehmend ambitionierten Gesetzgebung anzupassen", so Krüger. "Dann wird Elektromobilität die entscheidende Rolle spielen." manager magazin berichtet in seiner aktuellen Ausgabe ebenfalls von entsprechenden Plänen BMWs.

Der Autohersteller aus München bereite derzeit eine neue Offensive bei Stromautos vor, so Krüger. Neben der Weiterentwicklung des 2013 eingeführten i3 werde es auch eine Cabrioversion des i8 geben sowie ein weiteres Elektroauto der i-Familie. Die übrige Modellpalette soll demnach mit Hybridmotoren aufgerüstet und die Brennstoffzelle zum Serieneinsatz gebracht werden.

Auswirkungen der VW-Dieselaffäre auf die Nachfrage nach BMW-Dieselautos seien bislang nicht zu spüren. Ohne Diesel seien die vorgegebenen Verbrauchs- und Emissionsziele in der Europäischen Union für 2020 und darüber hinaus nicht zu erreichen, warnte Krüger.

Fotostrecke

Audi etron, Byd, Leaf, Tesla: Die wichtigsten Elektro-Automodelle

Foto: REUTERS

Der BMW-Chef forderte "deutliche Impulse von der Politik" und plädierte in Deutschland für Unterstützung in Form von Kaufzuschüssen, Steuererleichterungen oder Hilfen beim Aufbau der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge. "Sonst schaffen wir das Ziel von einer Million Elektroautos bis 2020 in Deutschland nicht."

Im Zuge des Abgasskandals bei Volkswagen plant auch der Wolfsburger Autobauer ab 2018 Elektroautos in Serie zu bauen, wie das manager magazin in seiner aktuellen Ausgabe berichtet.

ts/AFP/dpa-afx