Drohende Sonderzölle BMW trotzt Trump und eröffnet neue Fabrik in Mexiko

Donald Trump legt Mexiko die Daumenschrauben an. Um illegale Einwanderung in die USA zu stoppen, droht der Präsident mit Sonderzöllen auf alle Produkte von bis zu 25 Prozent aus dem Nachbarland. Das würde alle wichtigen Autobauer empfindlich treffen. BMW hält unbeirrt an seiner neuen Fabrik in Mexiko fest. Eröffnung ist am 6. Juni.
San Luis Potosí: BMW will an diesem Standort in Mexiko die neue 3er-Serie produzieren - trotz der Drohungen von Donald Trump

San Luis Potosí: BMW will an diesem Standort in Mexiko die neue 3er-Serie produzieren - trotz der Drohungen von Donald Trump

Foto: BWM
von Andrea Sosa Cabrios und Denis Düttmann (dpa)