1000 Beschäftigte und 150.000 Autos pro Jahr BMW baut Werk in Ungarn

Immer mehr Autobauer wollen in Ungarn produzieren oder ihre Produktion dort ausbauen. Nach Audi und Daimler zieht es nun auch BMW dorthin. Die Münchener werden für eine Milliarde Euro eine neue Fabrik bauen. Sie soll 1000 Jobs schaffen und jährlich 150.000 Autos produzieren.
Müllsammler auf den Straßen von Debrecen: Nahe dieser Stadt, gut 240 km östlich von Budapest, will BMW eine Fabrik aufbauen. Große Teile der ungarischen Bevölkerung leben in Armut. Sie dürften den Investor BMW genauso begrüßen wie Ungarns ultrarechter Premier Viktor Orban

Müllsammler auf den Straßen von Debrecen: Nahe dieser Stadt, gut 240 km östlich von Budapest, will BMW eine Fabrik aufbauen. Große Teile der ungarischen Bevölkerung leben in Armut. Sie dürften den Investor BMW genauso begrüßen wie Ungarns ultrarechter Premier Viktor Orban

Foto: Laszlo Balogh/ REUTERS
rei mit dpa-afx