Vergleich mit SEC BMW zahlt Buße in den USA wegen frisierter Absatzzahlen

Absicht oder nicht? BMW soll gegenüber Investoren und Ratingagenturen irreführende Angaben zu seinen US-Absatzzahlen gemacht haben. Der Autokonzern schließt einen Vergleich, um den Vorwurf aus der Welt zu schaffen.
US-Absatzzahlen aufgehübscht? BMW bestreitet das

US-Absatzzahlen aufgehübscht? BMW bestreitet das

Foto: Sebastian Gollnow / dpa
rei/dpa-afx
Mehr lesen über