Blamables Interview des VW-Chefs Alles Müller - leider!

Angesichts der desaströsen Videobotschaft von Martin Winterkorn kurz vor dessen Rücktritt sollte man meinen, dass die Volkswagen-Kommunikation ihre Chefs besser auf öffentliche Auftritte vorbereitet. Doch Müllers Katastrophen-Interview in den USA wird wohl nicht das letzte gewesen sein. Aber auch das Vorgehen des US-Senders NPR ist nicht fair.
Von Tom Buschardt
Matthias Müller: "Wir haben nicht gelogen"

Matthias Müller: "Wir haben nicht gelogen"

Foto: Julian Stratenschulte/ dpa
Tom Buschardt