Sonntag, 21. April 2019
Zurück zum Artikel
Audi-Vertriebsvorstand Bram Schot (links) wird den inhaftierten Rupert Stadler an der Audi-Spitze wohl vorübergehend ersetzen, berichten verschiedene Nachrichtenagenturen unter Berufung auf Insider
imago/Sven Simon
Audi-Vertriebsvorstand Bram Schot (links) wird den inhaftierten Rupert Stadler an der Audi-Spitze wohl vorübergehend ersetzen, berichten verschiedene Nachrichtenagenturen unter Berufung auf Insider