Dienstag, 28. Januar 2020

Beliebteste Gebrauchtwagen Kleiner BMW flitzt Geländewagen davon

Wer einen BMW 1er verkauft, muss nicht lange auf Bieter warten. Im Februar rissen sich Deutschlands Gebrauchtwagenkäufer um das Kompaktmodell - noch mehr als um Geländewagen des bayerischen Fabrikats. manager magazin online zeigt die beliebtesten Gebrauchten und sagt, was sie kosten.

Sprint zum Überholmanöver: Der BMW 1er schafft den schnellsten Umschlag
Platz eins: BMW 1er

Sind es die wieder milderen Temperaturen? An der Phalanx der robusten Geländewagen sauste im Februar ein etwas sportlicherer Kompaktwagen vorbei: Der BMW 1er war der gefragteste Gebrauchtwagen in Deutschland. Das zeigt die exklusive Auswertung der Autoplattform mobile.de für manager magazin online.

Nach nur 68,6 Tagen fand ein durchschnittlicher 1er auf der Plattform einen Käufer, das ist gut drei Wochen schneller als der Mittelwert aller inserierten Modelle. Angesichts der Masse der Angebote hat die Zahl durchaus Aussagekraft: Mit fast 15.000 Inseraten ist der BMW 1er eines der zehn meistverkauften Gebrauchtwagenmodelle, etwa gleichauf mit dem VW Polo - nicht so exotisch wie der im Vormonat auf Platz eins gehandelte Mercedes-Lieferwagen Sprinter.

In die Auswertung gehen nur die Modelle mit mindestens 1000 Einträgen ein. Doch selbst unter den selteneren Fabrikanten ab 250 Einträgen steht der 1er immerhin auf Platz 4. Einsame Spitze ist dann allerdings das Wohnmobil VW T5 California, das selten und teuer verkauft wird, aber nie lange auf der Seite steht.

Für den BMW 1er legten Gebrauchtwagenkäufer im Schnitt 18.449 Euro auf den Tisch - für gut drei Jahre alte Autos mit einem Zählerstand von etwas mehr als 50.000 Kilometern. Mit all diesen Werten sind die Münchener repräsentativ für den gesamten Gebrauchtwagenmarkt.

© manager magazin 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung