Generationenwechsel nach 20 Jahren Bei Hyundai folgt der Sohn dem Vater an die Spitze

Chung Mong-koo war nicht unumstritten, der Manager formte Hyundai dennoch erfolgreich zum weltweit fünftgrößten Autobauer. Nach 20 Jahren löst ihn nun sein Sohn Euisun Chung an der Spitze des südkoreanischen Konzerns ab.
Euisun Chung löst seinen Vater an der Spitze des Autobauers Hyundai ab

Euisun Chung löst seinen Vater an der Spitze des Autobauers Hyundai ab

Foto: Brendan McDermid / REUTERS
rei/dpa-afx