Donnerstag, 17. Oktober 2019

mm.de-Autolexikon der Zukunft So fahren wir im Jahr 2030 Auto

Was bringt die Zukunft des Automobils? Das Autolexion von manager magazin online für das Jahr 2030 gibt Auskunft!

23. Teil: Volkswagen SE

Volkswagen-Museum in Wolfsburg: Der heutige Firmensitz liegt an einer Autobahnausfahrt am Stadtrand

Volkswagen SE

Deutscher Anbieter von Mobilitätsdienstleistungen sowie Automobilen mit Sitz in Wolfsburg*. Die V. ist aus der Volkswagen AG hervorgegangen, einem traditionsreichen Automobilkonzern, der sich 2019 aufgespalten hat. Damals überführte die Führungsspitze den defizitären Geschäftsbereich "konventionelle Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor" in eine stark subventionierte Stiftung, in der das Land Niedersachsen das Sagen hat.

Sie soll die Milliardenforderungen tausender Städte und Gemeinden in aller Welt begleichen, die unter hoher Luftbelastung durch Diesel*-Emissionen infolge manipulierter Motoren litten. In der V. ist seither das Geschäft mit emissionsfreien Autos und der softwaregesteuerten Personenlogistik zusammengefasst.

© manager magazin 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung