Montag, 21. Oktober 2019

mm.de-Autolexikon der Zukunft So fahren wir im Jahr 2030 Auto

Was bringt die Zukunft des Automobils? Das Autolexion von manager magazin online für das Jahr 2030 gibt Auskunft!

10. Teil: iCar (Apple)

Logo des Mobilelektronik-Konzerns Apple: Flaches Außendesign

iCar (Apple)

Vom Mobilelektronik-Konzern Apple im Jahr 2021 nach jahrelangen Spekulationen vorgestelltes - und zwischenzeitlich abgesagtes - Elektroauto, das ab 2035 eigenen Apple-Testflotten vollautonom durch Städte fahren soll - als eine Art Sammeltaxi 3.0. Apple hat dafür Ausnahmegenehmigungen für mehrjährige Betatest-Fahrten ausgehandelt. Diese dürfen aber nur die rechte Spur benutzen und nicht schneller als 40 Stundenkilometer fahren.

Die Karosserie wird vom US-Massenhersteller GTM (General Toyota Motors) stammen, von Apple kommt das Außendesign (besonders flach), der Innenraum (nur berührungsempfindliche Bildschirm-Oberflächen) und das Benutzererlebnis (nur ein einziger, "revolutionärer" Knopf im ganzen Auto). Betrieben werden sollen die iCar-Roboterautoflotten von großen Mobilfunkbetreibern, die rund ein Drittel ihrer In-Car-Erlöse an Apple abführen.

© manager magazin 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung