Daimler prescht vor Automarkt China - wer kooperiert, gewinnt

Daimler hat den Anfang gemacht und sich mit 12 Prozent an BAIC beteiligt. McKinsey-Berater Paul Gao rät auch anderen Autoherstellern zu verstärkter Kooperation mit chinesischen Partnern: mehr gemeinsame Entwicklung, Exporte aus China, Werke in abgelegenen Provinzen.
Große Pläne: Daimler-Chef Dieter Zetsche und der Chairman von Beijing Automotive (BAIC), Heyi Xu

Große Pläne: Daimler-Chef Dieter Zetsche und der Chairman von Beijing Automotive (BAIC), Heyi Xu

Foto: DPA / Daimler
Fotostrecke

China: Der heißeste Automarkt der Welt

Foto: DPA / Daimler
Mehr lesen über