Autobauer bricht mit Partner Renault Daimler und Geely bauen gemeinsam Benzinmotoren

Um zu sparen, setzt Daimler auf eine ungewöhnliche Kooperation: Gemeinsam mit ihrem chinesischen Investor Geely wollen die Schwaben ab 2024 Benzinmotoren bauen. Für den bisherigen Partner Renault bedeutet das nichts Gutes.
Denkt gerne etwas größer: Geely-Chef Li Shufu wird ab 2024 gemeinsam mit Daimler Benzinmotoren bauen – in Europa und China

Denkt gerne etwas größer: Geely-Chef Li Shufu wird ab 2024 gemeinsam mit Daimler Benzinmotoren bauen – in Europa und China

Foto: REUTERS
wed/Reuters/dpa