Freitag, 28. Februar 2020

Innovationen der Autobauer Diese Neuerungen der Autohersteller sind richtig gut

3. Teil: Peugeot 208 1.6 BlueHDI 100

Peugeot 208
Getty Images
Peugeot 208

Peugeot 208 1.6 BlueHDI 100: Hinter dem seltsamen Kürzel verbirgt sich der aktuell verbrauchs- und emissionsärmste Diesel-Pkw mit herkömmlichem Antrieb. Der 99 PS starke Vierzylinder schafft einen Normverbrauch von nur 3,0 Litern gemessen am offiziellen, umstrittenen Fahrzyklus NEFZ. Allerdings hat der kleine Franzose auch einen SCR-Kat mit Harnstoffeinspritzung zur Reduzierung von Stickoxiden an Bord. Auch ein Rußpartikelfilter ist inkludiert, im Vergleich zum Vorgängermotor verbraucht er um 16 Prozent weniger Sprit und stößt 17 Prozent weniger CO2 aus. Die PSA-Gruppe konnte sich in diesem Jahr deutlich von Platz 10 auf nunmehr Platz 8 verbessern - auch wegen der sehr energieffizienten Antriebe.

© manager magazin 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung