Freitag, 28. Februar 2020

Innovationen der Autobauer Diese Neuerungen der Autohersteller sind richtig gut

10. Teil: Prädiktiver Effizienzassistent, Audi Q7

Audi Q7

Prädiktiver Effizienzassistent, Audi Q7: Das System mit dem kryptischen Namen tut etwas Sinnvolles: Audi verknüpft einen Tempomaten, der dank Radarsensoren auch den Abstand zum Vordermann regeln kann, mit umfassenden Navigationsdaten. Diese enthalten auch Informationen über die Topologie der vorausliegenden Strecke. Der Q7 stellt sich darauf ein, indem er Motor, Getriebe und Bremsen schon im Voraus an das Gelände anpasst. Damit kann der Q7 etwa auf der Autobahn "segeln", also den Motor abschalten, ohne Geschwindigkeit zu verlieren. Das senkt den Verbrauch des Audi-Dickschiffs. Der Volkswagen-Konzern landet in dem Ranking klar auf Platz 1 - mit 317 Innovationen, die vor allem von den Konzernmarken Audi und VW stammten.

© manager magazin 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung