10.000 Jobs bei ATU gefährdet Rettung von Auto-Teile-Unger steht auf der Kippe

Die Rettung der Werkstattkette Auto-Teile-Unger steht auf der Kippe. Denn eine Investorengruppe und die ATU-Vermieter mit der Deutschen Bank sind sich über die Höhe der Miete uneins. Es droht ein zweiter Fall Kaiser's Tengelmann, tausende Jobs sind bedroht.
Ein zweiter Fall Kaiser's Tengelmann? Bei der Autowerkstattkette ATU sind akut 10.000 Jobs bedroht

Ein zweiter Fall Kaiser's Tengelmann? Bei der Autowerkstattkette ATU sind akut 10.000 Jobs bedroht

Foto: DPA