Haftung im Abgasskandal Unwissen schützt den VW-Vorstand nicht

Von Günter Seulen
Von Günter Seulen
Selbst wenn Ingenieure oder untere Konzernebenen autonom und ohne Kenntnis des Vorstands gehandelt hätten, könnte den Vorstandsmitgliedern eine persönliche Haftung drohen

Selbst wenn Ingenieure oder untere Konzernebenen autonom und ohne Kenntnis des Vorstands gehandelt hätten, könnte den Vorstandsmitgliedern eine persönliche Haftung drohen

Foto: Julian Stratenschulte/ picture alliance / dpa
Fotostrecke

Bittere Erfahrungen von Daimler und anderen: Was Volkswagen in den USA noch droht

Foto: Julian Stratenschulte/ dpa
Günter Seulen
Foto: Oppenhoff & Partner