Abgasskandal Anlegerverein SdK klagt gegen VW-Deal mit Winterkorn

Die Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger geht gerichtlich gegen Volkswagens Schlussstrich zur Managerhaftung im Diesel-Skandal vor. Die Beschlüsse zu Vergleichen mit den Ex-Chefs Martin Winterkorn und Rupert Stadler seien unzulässige Blankoschecks.
Vergleich angefochten: Martin Winterkorn (l.) und Rupert Stadler auf der Audi-Hauptversammlung 2015, noch als Firmenchefs

Vergleich angefochten: Martin Winterkorn (l.) und Rupert Stadler auf der Audi-Hauptversammlung 2015, noch als Firmenchefs

Foto: Uwe Anspach/ picture alliance / dpa
ak/Reuters